Sommer 2019

Nachdem wir im Mai erst aus Südafrika wieder gekommen sind, war es mal an der Zeit das schöne Wien zu erkunden. Ralfs Eltern waren also zu Gast und auf dem Plan stand u.a. ein Besuch im Prater mit zünftigen Essen und eine Wanderung in den Weinbergen. Mai ist auch Pflanzzeit und so baute Ralf ein Hochbeet und es sollte nicht lange dauern bis Tina ernten konnte. Kulturelles gab es mit dem Open Air der Wiener Symphoniker statt und auch die Vengaboys waren in Town 😂.

Als Überraschung ging es zu Tinas Geburtstag nach Barcelona, wo wir Jens, Karl und Sven trafen. Lecker Essen und sightseeing zur u.a. der fast fertiggebauten Sagrada Familia sowie Gaudis La Pedrera waren die highlights.
Kaum wieder in Wien angekommen ging es vor allem musikalisch weiter. Erst stand das Nova Rock Festival, ca. 1h östlich von Wien, an, dann gabs mal wieder ein gratis Open Air im Schloss Schönbrunn und zu guter Letzt das Donauinselfest, Europas größtes Gratis Open Air Fest und das quasi direkt vor unserer Haustür.
Von soviel Party brauchten wir mal eine Auszeit und sind zum Wandern und Campen in die Berge, genauer gesagt, zum Grünen See in die Steiermark gefahren.

Auch für Ralf gab es einen Monaten später dann einen Geburtstagsausflug und zwar nach Rom. Im Juli kann es hier schon mal um die 40C werden. Für uns genau richtig, so besuchten wir u.a. das Colosseum, Forum Romanum, Vatikan Stadt mit St. Peters Kirche sowie den Trevi Brunnen.
In Wien haben wir dann unsere Geburtstage gemeinsam mit Freunden stilecht auf einer schwimmenden Insel nachgeholt, leider war es ziemlich verregnet an diesem Tag.
Später im Juli besuchten uns noch Tinas Mutti und Schwester. Neben Stadtbummeln und großen Beach Volleyballturnier auf der Donauinsel gab es sogar ein Feuerwerk zum Abschluss.

Im September wagten wir uns noch mal in den kühlen Norden nach Hamburg für ein verlängertes Wochenende. Die ersten Tage war es sogar schön sonnig am Elbstrand in Blankenese. Zufällig waren auch die Cruise Days, an denen der Hafen bei Nacht schön Blau beleuchtet wurde. Ein Besuch in der Elbphilharmonie und bei König der Löwen durfte natürlich nicht fehlen.
Mit einer Wanderung am Schneeberg bei Wien und Ralfs Eltern, Oma und Bruder zu Gast zu den Wiener Wiesn ist damit unser erster Sommer „wieder zurück“ auch (fast) vorbei …

Mehr Bilder hier…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.